6 E-Mail Strategien für mehr Erfolg bei der Kundengewinnung

23.01.20 03:34 PM Kommentar(e) Von Lucas

Ihr Business läuft aktuell richtig gut und Sie möchten gerne die nächste Stufe erreichen: Endlich mehr Kunden gewinnen, und das ganz automatisch ohne lästige Akquise! Doch wie funktioniert das?

Präsentation von Thomas Schiesser ansehen

Online Marketing 

Wenn Sie Ihr Business voranbringen wollen, kommen Sie heutzutage nicht an Online Marketing vorbei. Sie erreichen so schlichtweg mehr Kunden und haben einen viel geringeren zeitlichen Aufwand. Sie können sich also mehr auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Zu einem Online Marketing Konzept gehören aber nicht nur Social Media oder Online Werbung, sondern vor allem E-Mail Marketing. Sie gewinnen dadurch nicht nur Neukunden, sondern halten auch bestehende Kunden indem Sie individuell auf die Bedürfnisse abgestimmte E-Mails verschicken können. Ihre Kunden können Ihre Produkte oder Dienstleistungen kennenlernen und sich informieren. Das baut Vertrauen auf und zeigt den Kunden, wo Ihre Kompetenzen liegen.

Viele Unternehmen wissen mittlerweile um die positive Wirkung von E-Mail Marketing. Die Herausforderung ist also, aus dieser Flut an Werbemails herauszustechen und echten Mehrwert zu liefern. Damit Ihnen das gelingt, haben wir die 6 wichtigsten Punkte für erfolgreiches E-Mail Marketing in diesem Blogartikel für Sie zusammengetragen. 

E-Mailmarketing

1. Segmentierung

Durch E-Mails können Sie schnell, kostengünstig und ganz einfach mit Ihren Kunden in Kontakt treten. Zuvor sollten Sie Ihre Zielgruppe jedoch in einzelne Interessensgruppen segmentieren

Nicht für jeden ist jede Information interessant oder bietet einen Mehrwert, denn die Bedürfnisse sind sehr vielseitig. Wenn Sie beispielsweise in der Bauindustrie tätig sind, wollen Investoren über die finanzielle Nachhaltigkeit des Produktes informiert werden. Die Verarbeiter der Produkte interessieren hingegen die Verwendung, das Material und die Montage. So teilt sich Ihre Zielgruppe in verschiedene, sehr unterschiedliche Interessensgruppen auf. 

Würden Sie an alle Gruppen dieselben Mails versenden, wird sie für keine der Gruppen einen Mehrwert bieten, da Sie Ihre Infos allgemein halten müssen. Sie können bei keinem Thema richtig in die Tiefe gehen und schnell werden sich die Abonnenten wieder aus dem Newsletter austragen. 

Deshalb ist eine klare Segmentierung der Zielgruppen und damit verbundene individuelle Mails ein entscheidender Erfolgsfaktor. Das macht im ersten Moment natürlich mehr Arbeit, Sie werden jedoch mit einer viel höheren Erfolgsquote belohnt.

You can edit text on your website by double clicking on a text box on your website. Alternatively, when you select a text box a settings menu will appear. your website by double clicking on a text box on your website. Alternatively, when you select a text box

2. Personalisierung

Neben der thematischen Fokussierung auf die Zielgruppe wird die persönliche Note immer wichtiger. Auch in Zeiten der Masseninformation möchte jeder wertgeschätzt und als Individuum wahrgenommen werden. Im stationären Handel gehen die Verkäufer schliesslich auch individuell auf Ihre Kunden ein. Eine Mail ist nichts anderes, sie hat nur eine andere Form. 

Es gibt einfache Wege und praktische Tools, E-Mails zu personalisieren. Beispielsweise können Sie direkt in der Betreffzeile eine bestimmte Berufsgruppe ansprechen. In unserem Beispiel aus der Baubranche wären das also Investoren, Handwerker und viele mehr. Wenn Sie über die entsprechenden Daten verfügen, könnten Sie in der Absender-Zeile den Namen des jeweiligen Kundenbetreuers einsetzen, ebenso wie in der Gruss-Formel.

So können Sie mir ein paar einfachen Dingen automatische Mails versenden, die überhaupt nicht so wirken, sondern ganz persönlich und individuell sind. 

3. Handlungsaufruf: Der Call-to-action

Mit einem Newsletter möchten wir dem Leser natürlich einen Mehrwert bieten. Wir möchten damit aber auch eine bestimmte Handlung auslösen: Der Leser wird selbst aktiv! Bei diesem Call-to-action soll er sich weitere Informationen über einen Download, einen Link oder ähnliches holen, einen Termin vereinbaren oder bei einem Angebot zuschlagen. 

Damit das funktioniert, müssen Sie es für den Leser so einfach wie möglich machen. Wenn er nach der Handlung suchen muss, wird es nicht funktionieren. Der Nutzen und seine Handlung müssen deutlich werden. Über einen Link oder Button können Sie das ganz leicht umsetzen. 

Die Erfolgsquote ist hier wesentlich höher, weil es so einfach ist. Haben Sie einmal das Interesse des Lesers geweckt, kann er ganz leicht den nächsten Schritt tun ohne eine lange Antwortmail schreiben oder anrufen zu müssen.

4. Sendezeit

Um hohe Öffnungsraten zu verzeichnen, ist die Sendezeit der E-Mails besonders wichtig. In jeder Branche gibt es Stosszeiten, in denen keine Zeit bleibt E-Mails zu lesen.

Es gilt also herauszufinden, wann Ihre Zielgruppe normalerweise liest. Dafür können Sie Analysetools nutzen, die Ihnen die Öffnungszeit einer E-Mail anzeigen. Oder aber Sie machen einen Spilt-Test: Versenden Sie dieselbe Mail zu unterschiedlichen Zeiten und analysieren, welche Zeit die beste Öffnungsrate hat. 

So setzen Sie den Sendezeitpunkt immer optimal auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten.

5. Mobile Optimierung

Viele Leser haben lange Arbeitswege, arbeiten von unterwegs oder möchten Ihre Mails einfach in einem Kaffee oder auf dem Sofa lesen. Essentiell wichtig ist deshalb, dass Ihr Newsletter für Handys und Tablets optimiert ist. 

Andernfalls wird er nicht richtig dargestellt und man hat schlichtweg keine Lust, ihn zu lesen. Die Mail wird wieder geschlossen oder gelöscht und die Chance auf einen Call-to-action ist dahin.

6. Nutzen Sie moderne E-Mail Technologie

Gerade beim Online Marketing ist Professionalität sehr wichtig, da Sie so eine grosse Reichweite generieren. So kann ein Newsletter ein effektiver Kommunikationskanal zu Ihren Kunden werden. 

Sie haben die Qual der Wahl zwischen vielen verschiedenen ToolsDiese übernehmen das Erstellen, Versenden und die Analyse der Mails. Fortgeschrittene Tools wie ZOHO Marketing Hub helfen Ihnen bei der Umsetzung eines Workflows oder der Entwicklung von intelligenten Funnels. Diese erkennen, wofür sich der Leser Ihrer E-Mail oder der Besucher Ihrer Website interessiert und löst daraufhin vorbereitete Schritte automatisch aus. Das können beispielsweise E-Mails mit weiteren Informationen oder konkreten Angeboten sein. Als Königsdisziplin können Sie so ganze Customer Journeys vom Erstkontakt bis zum Nachverkauf designen und voll automatisieren.

Zusammenfassung

Professionelles E-Mail Marketing hilft jedem Unternehmen erfolgreicher zu werden. Passende Tools wie ZOHO Marketing Hub sind kostengünstig und einfach in der Handhabung. Bereiten Sie die Mails mithilfe unserer 6 Punkte vor, wird sich der Erfolg schnell einstellen.

Sie möchten herausfinden, wie Sie professionelles E-Mail Marketing oder intelligente Verkaufsfunnels in Ihrer Firma einsetzten können? Oder Sie wünschen ein allgemeines Gespräch über Digitalisierungspotentiale in Ihrem Unternehmen?

Füllen Sie unser Kontaktformular aus - wir werden Sie gerne kontaktieren und sind bei allen Fragen für Sie da.

Ist E-Mail Marketing etwas für Ihr Unternehmen?

Sie möchten herausfinden, wie Sie professionelles E-Mail Marketing oder intelligente Verkaufsfunnels in Ihrer Firma einsetzten können? Oder Sie wünschen ein allgemeines Gespräch über Digitalisierungspotentiale in Ihrem Unternehmen?

Füllen Sie unser Kontaktformular aus - wir werden Sie gerne kontaktieren und sind bei allen Fragen für Sie da.

Terminanfrage

Wir sind die Multi-Concept GmbH

Führungsteam der Multi-Concept GmbH

Wir bieten langjährige Praxis-Erfahrung und aktuellstes Know-how in der Gestaltung des gesamten Marketing- und Verkaufskreislaufs. Stellen Sie Ihre Kunden ins Zentrum und begleiten Sie sie auf ihrer «Customer Journey». Schaffen Sie begeisternde Mehrwerte an allen «Touch Points» und gewinnen Sie an Effektivität, dank effizienter Prozesse. 

Die Multi-Concept GmbH ist Expertin, wenn es um die Entwicklung und Umsetzung von wirksamen 4.0-Strategien für Verkauf- und Marketing geht. Als Partner begleiten wir Sie bei Ihren Aktivitäten rund um On- und Offline-Marketing, Lead-Management, CRM, Schnittstellen-Management, e-Commerce, Online-Learning und Video-Produktion.

Als ZOHO-Partner begleiten wir Sie gerne bei allen Fragen zur Betriebs- und Unternehmenssoftware. ZOHO One bietet Ihnen eine Suite mit mehr als 40+ integrierten Unternehmens- und Produktivitätsanwendungen für Ihr gesamtes Unternehmen.

Sehen Sie sich die Vorteile von ZOHO One mit diesem kostenlosen 30-Tage Testzugang an und lassen Sie uns dann darüber sprechen, wie ZOHO One  Ihre Geschäftsprozesse effizienter machen kann.

Für langfristige Kundenbindungen und nachhaltigen Erfolg im Business: 

WORK SMARTER, NOT HARDER – WORK with Multi Concept GmbH

Teilen -